JKU universität linz

aufgabe

neu- und umgestaltung des JKU campus. Identitätsstiftende entwicklung mit dem fokus auf das thema „campus“.

antwort

die johannes kepler universität ist eine besonders junge universität! durch die ungeometrische gestaltung wird ein frisches und kräftiges signal gesetzt. so entsteht ein lebendiger campus mit elementen, die einen kontrapunkt zu den rechtwinkligen, rein funktionalen formen der bestandsgebäude setzen. unverwechselbarkeit und identität sind die wesentlichen ziele des entwurfs. in zeiten des strenger regulierten ablaufs eines universitätsstudiums wird mittels einer poetischen formensprache ein entspannender ausgleich visualisiert. mitarbeiterInnen, studierende und besucherInnen werden mit einer neuen freundlichkeit empfangen.

fertig2016 (competition)
landAUT
ortlinz 4020
grösse150000 m2
auftraggeberBIG - bundesimmobiliengesellschaft m.b.h.
querkraft partnerjakob dunkl
gerd erhartt
peter sapp
projektleitungguillermo alvarez
mitarbeiterInnenelena giberti
katarzyna kolaczyk
ann-kathrin milch
freiraumplanungkieran fraser landscape design
visualisierungguillermo alvarez
modellgerhard stocker modellwerkstatt